Diesel Angebote vergleichen auf treibstoff-preisvergleich.ch treibstoff-preisvergleich.ch Beste Treibstoff-Angebote im Internet finden

Preisvergleich

Seit dem Aufkommen des Internets werden Preise aller möglichen Produkte zunehmend immer transparenter – und dadurch auch günstiger. Vergleichsportale mit grosser Reichweite werden mittlerweile sogar automatisiert mit laufend aktuellen Produktinformationen versorgt. Dabei kommen sogenannte Tools  zum Einsatz, welche Produktdaten aus zuvor definierten Webshops auslesen und auf der eigenen Seite neu darstellen.

Was zum Beispiel für Elektroprodukte, Krankenkassen oder Autoversicherungen längst gang und gäbe ist (z.B. www.comparis.ch ), steht  jetzt neuerdings auch für Heizöl und Treibstoffe zur Verfügung: ein Internet-Portal, wo der Kunde ganz einfach mehrere Angebote vergleichen und schliesslich direkt bestellen kann.



Arten von Treibstoffen

Flüssige Treibstoffe:

Feste Treisbstoffe:

treibstoff-preisvergleich.ch - Händerl-Angebote vergleichen und günstiger Treibstoff einkaufen treibstoff-preisvergleich.ch- Angebote Offerte für Diesel und Benzin

Verfahren zur Herstellung von Treibstoffen

Alternative Treibstoffe

Der Strassenverkehr ist zu fast 100 % vom Erdöl abhängig. Die instabilen Ölpreise und der politische Wunsch nach einer erhöhten energiewirtschaftlichen Autonomie rücken alternative Antriebskonzepte zunehmend in den Fokus des öffentlichen Interesses. Auf dem Markt verfügbar sind Erdgas, Biogas, Flüssiggas, Bioethanol, Biodiesel und Hybridfahrzeuge. Viel gesprochen und geschrieben wird auch über den Elektroantrieb, den Wasserstoff und die Brennstoffzelle. Die Treibstoffe dazu sind unterschiedlichster Art und Herkunft. Im Sinne einer regenerativen Energieform und einer Substitution von Erdöl können jedoch nur Biogas, Biodiesel, Bioethanol sowie Strom aus Wind-, Solar-, und Wasserkraft als «alternativ» bezeichnet werden.

So ist beispielsweise Erdgas wie Benzin und Diesel ein endlicher fossiler Energieträger. Flüssiggas ist nur ein Nebenprodukt bei der Erdölförderung und beim Raffinerieprozess von Benzin und Diesel. Wasserstoff ist in vielen Stoffen zwar reichlich vorhanden, er muss aber mit sehr grossem Energieaufwand zuerst aus diesen herausgelöst werden.

Treibstoffe der 2. Generation - Wie werden Sie erzeugt?

Kurz gesagt durch thermische oder biologische „Vergasung“ oder „Methanierung“ der Energiepflanzen.

Im weltweit einzigartigen Biomassekraftwerk Güssing in Deutschland wird durch Vergasung von Waldhackgut ein Produktgas erzeugt, das schon seit dem Jahr 2001 zur Erzeugung von Strom und Wärme herangezogen wird. Dieses Produktgas ist aber so hochwertig (und dafür ist diese Forschungsanlage in Güssing ja so einzigartig), dass daraus in weiteren Syntheseprozessen flüssiger Treibstoff (synth. Benzin od. synth. Diesel) und gasförmiger Treibstoff (synth. Erdgas) erzeugt werden kann. Was den Bereich der synthetischen Erdgas-Produktion betrifft, so ging im Herbst 2008 eine 1Megawatt Methanierungsanlage direkt neben dem Biomassekraftwerk Güssing in Betrieb. 2008 fand auch der Spatenstich für den Bau eines Technikums in Güssing statt. In diesem Forschungsgebäude direkt neben dem Biomassekraftwerk hat man somit die Möglichkeit, die Produktion von synthetischem Flüssig-Treibstoff der zweiten Generation in größeren Mengen zu erforschen.

Die Zukunft der „Treibstoffe der zweiten Generation“:

Momentan gehen die ersten Demonstrationsanlagen in Betrieb und man wird sehen, welche der beiden Strategien sich durchsetzt. Experten sind sich aber darin einig, dass synthetische Treibstoffe die biologischen spätestens ab 2012 jedenfalls ersetzen werden. Die Strategie der Zukunft ist daher die dezentrale, lokale Energieerzeugung mit allen vorhandenen Ressourcen (Abfallstoffen) einer Region.

Mit einer thermischen und einer biologischen Vergasung als kompakter Energiezentrale kann man nach der Umwandlung von Biomasse in ein Produkt-Gas, alle Energieformen erzeugen, die man regional braucht – Wärme, Strom, synthetisches Erdgas für das Erdgasnetz oder zum Tanken, flüssige Treibstoffe, oder für die Zukunft auch Wasserstoff.

Mehr zu aktuellen Lage der Ölpreise auch für Brennstoffe

brennstoff-preisvergleich.ch    heizoel-offerte.ch

Kontakt

infoweb[at]treibstoff-preisvergleich.ch